Mx Blouse + JFR Moon

Mittwoch, 13.09.2017 – Einlass 20:30, Beginn 21 Uhr ūüéł

MX BLOUSE
Wunderbarer genderqueerer Underground-HipHop straight from Johannesburg, S√ľdafrika

JFR MOON

Psychedelic Slacker-Pop mit nem Hauch 80s Synth-Pop (Treibender Teppich Rec., Stuttgart)

Zentralcaf√©, Eintritt: Zahl was du kannst zwischen 8-10‚ā¨
Vormerken und Freund*innen einladen: facebook
MX BLOUSE Homepage Facebook Soundcloud

 

MX BLOUSE, alias Sandiso Ngubane, hat musikalisch angefangen als DJ in Kapstadt, bevor sie mit Producer Joni Blud zusammen letztes Jahr ihre erste Single herausbrachte: WTF Squared, auf die 2017 mit Believe The Bloom die erste EP folgte. Da Ngubane im Fashion-Journalismus arbeitet, schien es nur konsequent, die Songs zusammen mit einer Fotoserieauf http://www.mxblouselive.com erschienen. MX BLOUE war auch teil des #Femmeinpublic Projekts, eines Fashion Protest in Kapstadt.

MX BLOUSE (MX ausgesprochen als „Mix“) hat sich nie in Gender-Kategorien wohlgef√ľhlt, nicht als Junge, nicht als M√§dchen. Rappen ist f√ľr MX BLOUSE ein poetisches Outlet f√ľr Erfahrungen als gender-queere, nicht-bin√§re und nicht heterosexuelle Person und mit Rassismus: Jede Performance der mutige Schritt, mehr Sichtbarkeit und Kritik zu wagen, in einer immer noch von Maskulinit√§t dominierten HipHop-Szene.

JFR MOON Homepage Facebook YouTube YouTube Bandcamp

Sommer. Acid. Badetrip. Irgendwo zwischen Connan Mockasin und R. Stevie Moore liegt ‚ÄěMoony‚Äú, die neue LP von JFR Moon. Der Psych-Synth-Hip-Pop dropped live mit Mitgliedern von Die Nerven (Kevin) und Can & Deniz (Winter & Winter). #hot

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / √Ąndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / √Ąndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / √Ąndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / √Ąndern )

Verbinde mit %s